. .

Drehteile aus dem Jura seit 40 Jahren

Zum Herstellen von Achsen oder Minutenrohren gründeten die Cousins Gérard und Marcel Zwahlen 1974 in Bévilard ihre eigene Firma. Im Lauf der Zeit hat sich das kleine Familienunternehmen stetig weiterentwickelt und beschäftigt aktuell fast 30 Mitarbeitende; insbesondere gut ausgebildete Décolleteure. Produziert werden verschiedenste Drehteile für die Uhrenbranche.

Aus strategischen Gründen – um eigene Kapazitäten im Bereich Décolletage aufzubauen und das Know-how zu erweitern  – übernahm Ronda 2007 den langjährigen Lieferanten und Partner. Diese jüngste Tochter der Gruppe ist heute im jurassischen Court beheimatet und wird von Serge Zwahlen, Sohn des Gérard Zwahlen, geführt.

Präzision-Décolletage und Spitzentechnologie

Bei Zwahlen SA werden durchwegs Spitzentechnologien eingesetzt, sei es beim Berechnen und Fräsen der Kurvenscheiben der Drehautomaten oder für die Messungen in der Qualitätssicherung. 
Zu den Kernkompetenzen gehören „Pignons“ für Uhrwerke mit Bohrungen – z.B. Minutenrohre, Zentrumsrohre oder Minutentriebe – von 0.15 bis 3.00 mm Durchmesser. 

Berufsfachleute sind gefragt

Sie haben Freude an technischen Herausforderungen, arbeiten selbständig und präzise? Wir suchen in Court/JU immer wieder motivierte Fachkräfte. Wenn Sie das gefragte Wissen und praktische Erfahrung mitbringen, so erwarten wir gern Ihre direkte Bewerbung bei der Firma Zwahlen SA.

 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print