Ronda

Lausen, 1. Juli 2015

Update Swissness 2017

Herzlich willkommen zum Newsletter

Die Umsetzung des neuen Swissness Gesetzes schreitet voran und dessen Einführung per 2017 scheint Tatsache
zu sein.
Anbei die aktuellsten Infos zum Thema.
Wir hoffen, dass Sie ihrerseits mit den entsprechenden Vorbereitungen gut auf Kurs sind.

Mit sommerlichen Grüssen

Erich Mosset – CEO     
Patrick Lichtsteiner – Verkaufsleiter

Themen-Übersicht

Neuste Fakten

Status Swissness Gesetz

Die neue Swissness-Gesetzgebung wurde vom Parlament im Juni 2013 angenommen. Dementsprechend ist der Bundesrat als exekutive Institution beauftragt, das Gesetz im Detail zu definieren und einzuführen. Diese Umsetzung läuft bereits seit zwei Jahren. Es ist davon auszugehen, dass die Arbeiten gegen Ende Jahr abgeschlossen sind.

Hierfür müssen allerdings noch eine allgemeingültige Verordnung für die Industrie sowie eine spezifische Branchenverordnung für die Uhrenindustrie erarbeitet werden. Das Institut für geistiges Eigentum im Bern ist verantwortlich für diese Aufgabe, der Bundesrat entscheidet letztlich über dessen Einführung. 

Ungeachtet der Tatsache, dass der Prozess noch nicht abgeschlossen ist und noch Unklarheiten bezüglich einiger Details bestehen, hat der Bundesrat die Einführung nach wie vor auf 2017 belassen. – Zusätzlich soll es eine Übergangsfrist von zwei Jahren geben für den Abverkauf alter Bestände.

» Link zu den verfügbaren Informationen vom Institut für geistiges Eigentum

Vorstösse

Verzögerung wegen Wechselkursproblematik?

Im Zusammenhang mit der Entkoppelung des Schweizer Frankens vom Euro im Januar dieses Jahres hat es im Parlament verschiedene Vorstösse gegeben, diese neue Ausgangslage bei der Swissness zu berücksichtigen. Ein Grossteil der Schweizer Industrie und insbesondere viele KMU’s leiden unter diesen massiv erschwerten Bedingungen im Export. Das Ziel war eine Sistierung dieser neuen Swissness-Gesetzgebung, bzw. die Vereinfachung der Umsetzung, um die Industrie nicht zusätzlich zu den Wechselkursproblemen zu belasten. Diese Anträge sind jedoch abgelehnt worden.

Auch wenn noch nicht alle Vorstösse bearbeitet wurden, ist doch damit zu rechnen, dass die neue Swissness-Gesetzgebung auf den 1. Januar 2017 in Kraft tritt.

Dementsprechend bitten wir unsere geschätzte Kundschaft, die notwendigen Massnahmen zügig anzugehen, um diesem neuen Gesetz Rechnung zu tragen.

Häufige Fragen

Hier erhalten Sie weitere Informationen!

Da hinsichtlich den Gesetzesvorgaben und Terminen immer wieder Unklarheiten auftauchen, finden Sie hier einen Link, welcher Antworten auf spezifische Fragen liefert:

» Anworten auf FAQ