Ronda

Lausen, 19. August 2015

Sommer Newsletter

Herzlich willkommen zum Newsletter

Nichts ist so beständig wie der Wandel
Heraklit von Ephesus (ca. 540-480 v. Chr.)

Nach ausnehmend heissen Sommertagen in der Schweiz blicken wir dem Herbst nicht ungern entgegen. – Heute präsentieren wir Ihnen die nächste Messe, Produkteinfos, sowie weitere technische Optimierungen.

Mit spätsommerlichen Grüssen

Erich Mosset - CEO     
Patrick Lichtsteiner - Verkaufsleiter

Themen-Übersicht

Messen

Hong Kong Watch & Clock Fair

Unsere Teams aus Hong Kong und der Schweiz freuen sich vom 8. bis 12. September 2015 auf Ihren Besuch an der Hong Kong Watch & Clock Fair – einer der wichtigsten Fachmessen in der Uhrenbranche.

Stand 3B-B02, Hong Kong Convention & Exhibition Centre

Produkte – Chronos

RONDA xtratech Z50 auch als Swiss Parts

Im Frühling haben Sie erstmals Bekanntschaft gemacht mit dem jüngsten Spross der Xtratech Linie. – Funktional schlicht, vielfältig im Design und preislich äusserst attraktiv; so lässt sich der 2-Augen Chrono Z50 kurz umreissen.

Was genau bietet Ihnen der Z50?
-    Top Preis-Leistung
-    Chrono für Fashion- und Sportuhren
-    13¼‘‘‘ mit Look bei 3-9
-    Zentrumstopp-Sekunde, 30 Minuten-Zähler
-    Augenpositionen bei 8.3 mm
-    Datum und kleine Sekunde
-    Batterielaufzeit 50 Monate

Neu gibt es den Z50 auch in Swiss Parts Ausführung.
Die Verfügbarkeit beider Versionen sieht wie folgt aus:
-    Swiss Made, vernickelt – ab sofort
-    Swiss Parts, vernickelt – ab Oktober 2015

Das Swiss Made Uhrwerk ist lieferbar! Haben Sie Ihr Musterwerk schon bestellt?

» Hier geht's zum Datenblatt des Z50 inkl. technischer Pläne

Technik & Produktentwicklung

Optimierte Positionierung Sekundenzeiger-Sprünge

Um eine exaktere Positionierung der einzelnen Sekunden-zeiger-Sprünge zu gewährleisten, haben wir die Kompo-nenten Sekundenrad, Zwischenrad und Rotor optimiert.

Diese Verbesserung umfasst die RONDA powertech 500er Serie der Grössen 8¾''' bis 11½''', wobei die Umstellung nicht für alle Produkte zeitgleich erfolgt. – Bereits in der neuen Ausführung produziert werden die Kaliber:
– 11 ½ '''  512, 513/S, 515/S, 515.24D, 515.24H, 517, 519

Ab Januar 2016 folgen:
– 10 ½ '''  502, 503/S, 505/S, 505.24D, 505.24H, 507, 509

Die übrigen Modelle folgen im zweiten Semester 2016:
–   8 ¾'''   582, 583, 585 

Was ist wichtig bei Reparaturen?
Sowohl in der optimierten als auch der bisherigen Werkversion bilden Sekundenrad, Zwischenrad und Rotor je eine Dreiereinheit; bitte beachten Sie beim Ersetzen einzelner Komponenten daraus, dass diese nicht Versionen übergreifend austauschbar sind. Zur Identifizierung der Version ist auf der Platine ein Produktionscode markiert.

Sämtliche Informationen dazu finden Sie in den Technischen Anleitungen, welche laufend überarbeitet werden.