Ronda

Lausen, 18. Februar 2016

Umbau Eingang & Empfang

Geschätztes Ronda-Kader

Einige von Ihnen haben es bereits erfahren: Unser Eingangs- und Empfangsbereich wird vergrössert und erhält ein neues Gesicht.
Mit diesem Mail informieren wir Sie über alle wesentlichen Punkte die aktuell bekannt sind. - Bitte informieren Sie Ihre Mitarbeitenden stufengerecht über das Bauvorhaben. Es wird demnächst noch ein Aushang erfolgen.
Wir bedanken uns bestens für Ihre Aufmerksamkeit und Kenntnisnahme

Freundliche Grüsse

Erich Mosset – CEO
Sabina Biedert – Projektverantwortliche

Themen-Übersicht

Umbau bis Sommer 2016

Rückbau - Umbau - Ausbau

Ab sofort werden diverse Vorbereitungen getroffen. Der Rückbau startet am Samstag,
5. März.
Ein detaillierter Zeitplan liegt noch nicht vor; die Bauzeit beträgt rund vier Monate und die Arbeiten sollen vor den Sommerferien abgeschlossen werden.

Sperrung

Haupteingang und Treppenhaus

Ab Montag, 29. Februar, wird der Haupteingang komplett gesperrt und ab 1. März auch das Treppenhaus vom UG bis ins 1. OG. Die Baustelle wird mittels Brettern fest verschlossen.

Mitarbeitende sollen möglichst den Lift benutzen und nicht unnötig auf andere Treppenhäuser oder Abtei-lungen ausweichen.

Provisorium ab 1. März

Zentrale & Empfang

Bei der Einfahrt neben dem Brunnen wird ein Bürocontainer für die Telefonzentrale eingerichtet. Am 29. Februar erfolgt der Umzug; wir danken Ihnen, dass Sie mithelfen, die Telefonistin an diesem Tag zu entlasten. - Der reguläre Start im Provisorium ist für Dienstag 1. März vorgesehen.

Zentrale

Besucherempfang und -weiterleitung

Besucher melden sich wie üblich an und erhalten einen Badge. Die Telefonistin informiert die interne Kontakt-person, welche den Besucher jeweils persönlich beim Container abholt. Für externe Besucher besteht eine Sitzgelegenheit. Wir weisen jedoch darauf hin, dass dort keinerlei Besprechungen mit Externen stattfinden dürfen.

Danke für Ihr Verständnis, dass wir keinem Gast ohne interne Begleitung Zutritt ins Gebäude gestatten können.

Sicherheit

Diverse Massnahmen

Da der Eingangsbereich über einige Zeit komplett geöffnet sein wird, werden die Baustellenabsperrungen ausserhalb der Betriebszeiten mit verschiedenen Massnahmen alarmgesichert.

Rückbauphase

Lärmbeeinträchtigung und Vibrationen

Vom 5. bis 24. März findet die Rückbauphase statt, in welcher u. a. der Bodenbelag, das Vordach, die Treppe sowie Mauerwerk heraus- oder abgerissen, respektive abgetrennt werden. Diese Arbeiten sind mit besonders starken Lärmbeeinträchtigungen und Vibrationen verbunden. – Um die Belastung für die Mitarbeitenden zu reduzieren sind diese Arbeiten auf folgende Randzeiten terminiert:
•   5. /12. /19. März - samstags, ganzer Tag
•   17. - 24. März - werktags, ab 14.00 bis ca. 19.00 Uhr

Betroffen sind insbesondere das MVT Lager im Unterge-schoss, sowie die Bereiche IT, QS, Zentrallager, Labor und der Technische Kundendienst. Die Abteilungsleiter möchten die Situation in ihrem Bereich bitte rechtzeitig prüfen und gegebenenfalls entsprechende Massnahmen ergreifen (z.B. anderer Zeitpunkt für Messungen im Labor, Neukalibrieren der Waagen im Zentrallager usw.).

Natürlich ist während der gesamten Bauphase wiederholt mit Lärmbeeinträchtigungen zu rechnen;
für Ihr Verständnis bedanken wir uns schon im Voraus.

In diesem Zusammenhang erinnern wir Sie daran, dass die Rückbauphase eine optimale Gelegenheit ist, um weitere Überstunden oder Ferientage zu beziehen.

Personaleingänge

Eingang 2 und Eingang 12

Kaderpersonen mit Parkplätzen Seite Aldi benützen ab dem 29. Februar bitte ausschliesslich den Eingang 12: Zugang über den gedeckten Vorplatz bei der Stanzerei.

Alle anderen Kaderleute und Mitarbeitenden benützen ab dem 29. Februar bitte ausschliesslich Eingang 2; also den regulären Personaleingang.

Raumangebot

Sitzungszimmer und Getränkeservice

Aufgrund der zu erwartenden Lärmbeeinträchtigung empfehlen wir, in der Zeit vom 17. – 24. März möglichst keine Sitzungen und Besucherempfänge zu planen.

Ab 29. Februar sind die Sitzungszimmer beim Empfang gesperrt. Folgende Alternativen sind möglich:
•    Sitzungszimmer Keller neben Lager MVT
      Reservation über Zentrale
•    Sitzungszimmer C ZG1 Zwischengeschoss
      Reservation über Zentrale
•    Training Center – Reservation über Zentrale
•    Sitzungszimmer TB – Reservation über Frau Cosic
•    Sitzungszimmer GL – Reservation über Zentrale *
      * nur in Ausnahmefällen und für die Administration

Aus organisatorischen Gründen können Ihnen die Marketing Services während der Bauzeit leider keinen Getränkeservice anbieten.

Das PS-Team gewährleistet, dass in den erwähnten Sitzungszimmern stets genügend Mineralwasser und transparente Plastikbecher vorrätig sind für die Selbstbedienung. – Bitte entsorgen Sie nach Ihren Meetings Becher und leere Flaschen selber; die nächsten Besucher danken es Ihnen.

Ebenso organisiert das PS-Team die tägliche Kontrolle und bei Bedarf Reinigung der Sitzungszimmer Keller und C ZG1; die anderen Räume werden gemäss ordentlichem Reinigungsplan gepflegt.

Büromaterial & Batterien

Ausgabe zu reduzierten Zeiten

Sie können das übliche Angebot an Büromaterial sowie Batterien zu reduzierten Zeiten im Provisorium beziehen:

  • Morgens von 8.30 bis 9.00 Uhr
  • Nachmittags von 13.30 bis 14.00 Uhr

Uhrenreparaturen

Annahme und Abgabe anders geregelt

In der Zeit vom 14. bis 29. März können keine Reparaturen angenommen werden.

Ab 30. März ist das Handling wie folgt: 

  • Annahme jeweils montags von 10.00 bis 11.00 Uhr
  • Abgabe nach telefonischer Mitteilung

Kontakt

Rückfragen

Bitte wenden Sie sich im Falle von auftretenden Problemen in Ihrem Arbeitsbereich an Martin Hainz oder Patric König.

Für projektspezifische Rückfragen steht Ihnen Sabina Biedert zur Verfügung.